BURGMUSEUM REICHENSTEIN
GESCHICHTE UNTERHALTSAM ERLEBEN
Liebevoll gestaltet und kuratiert von der Familie

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag
09-17 Uhr
Letzter Einlass um 16 Uhr



Eintrittspreise

Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre: 9,50 EUR
Kinder zwischen 3-6 Jahre:
4,00 EUR


Kinder & Familie

Es erwartet Sie ein Ritter- & Prinzessinenzimmer mit einer Zinnsoldaten Sammlung, einer Bücherecke, ein historisches Puppenhaus sowie ein liebevollgestalteter Verkleidebereich mit Fotoarea.

AUDIOGUIDE

Noch lebendiger wird Ihr Museumsbesuch mit unseren zweisprachigen Audioguides. Ein Service, den Sie im Mittelrheintal nur in unserem Burgmuseum finden.

Geschichte

Tauchen Sie ein in die 350 jährige Geschichte der industriellen Familie Puricelli & Kirsch-Puricelli

Shop

In unserem liebevoll kuratierten Shop finden Sie schöne und wertige Andenken und Geschenke.

Goldkarte

Gültig für 2 Personen und 5 Besuche im Burgmuseum Reichenstein. Sie sparen € 30 gegenüber dem Kauf von Einzeleintritten! Zeitlich nicht limitiert.

GUT ZU WISSEN

Das Museum Reichenstein ist nicht barrierefrei. Auf einen Besuch im Burgmuseum Reichenstein müssen Hunde leider verzichten. Gerne kümmern wir uns liebevoll um Ihre vierbeinigen Freunde während Sie das Museum besuchen.

EINZIGARTIG: Der Museum-Audioguide der Burg Reichenstein!

Noch lebendiger wird Ihr Museumsbesuch mit unserem zweisprachigen Audioguide. Ein Service, der im Mittelrheintal einzigartig ist. Vier Erzählstimmen – Olga und Nikolaus Kirsch-Puricelli und deren Tochter Marielise sowie ein außenstehender Beobachter – führen Sie mit viel Witz und Charme durch die Geschichte von Burg Reichenstein – ganz so, als ob man selbst dabei gewesen wäre. Neben den geschichtlichen Fakten „plaudern“ die Protagonisten ganz beiläufig hörenswertes Insiderwissen aus. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

 

Voriger
Nächster

Für kleine Burgfräuleins und angehende Ritter

Gerade für junge Besucher gibt es im in unserem Burgmuseum viel zu entdecken! Im Ritterzimmer verkleiden sich kleine Ritter und edle Burgfräulein nach Herzenslust mit mittelalterlichen Gewändern und Rüstungen. Ein stets gesatteltes Holzpferd wartet geduldig, ausgeritten zu werden.

 

Auch unser moderner Audioguide bereitet kleinen Besuchern viel Freude. Marielise, die Tochter des Hauses, nimmt sie mit auf eine spannende Hörspielreise in die Vergangenheit und erzählt von ihrem Leben auf Burg Reichenstein.

 

Wir bieten regelmäßig einzigartige Attraktionen für Kinder an. Echte Renner sind z. B. die Schwertkampfworkshops in Zusammenarbeit mit der Knappenschule Rheingau oder unsere bunten Tage im Museum an Ostern und Pfingsten. Werfen Sie einen Blick in unseren Eventkalender, um keine Termine zu verpassen (Burgevents).

Voriger
Nächster

Die Sammlungen und Exponate des Burgmuseums Reichenstein

Nicht nur Burgenliebhaber kommen im Museum auf ihre Kosten. Auch Fans von Rüstungen und Jagdtrophäen aus aller Welt werden die Herzen aufgehen. Neben historischen Waffen und Rüstungen umfasst die umfangreiche Sammlung des Burgmuseums auch eine sehenswerte Kollektion von Takenplatten. In den Bauernhäusern waren diese gusseisernen, meist reich verzierten Abdeckplatten vor dem sogenannten Takenschrank zwischen Küche und Stube eingemauert. Mithilfe von Takenschrank und Takenplatte wurde so die Wärme des offenen Feuers in der Küche reguliert und an die angrenzende Stube weitergeleitet. Sie stammen aus der Rheinböllerhütte, der größten Eisenhütte des Hunsrücks, die seinerzeit im Besitz der Familie Kirsch-Puricelli war.

 

Saveevents

Gerne planen wir mit Ihnen Ihre ERFOLGREICHE und SICHERE Veranstaltung auf Burg Reichenstein. Unsere IHK-zertifizierte „Fachbeauftragte für Hygiene im Veranstaltungswesen“ sorgt für die Umsetzung aller notwendigen Hygieneanforderungen und steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns jetzt an und planen Sie Ihr nächstes Live-Event mit uns!

Nahe am Rhein

Exklusive Veranstaltungen und Ausflüge an Nahe und Rhein. Die Region rund um Bingen ist ein touristischer Geheimtipp. Spektakuläre Landschaften laden zum Wandern und Radfahren ein. Kulinarische Top-Adressen und lebendige Weinkultur.